Praxisteam der Kleintierabteilung

Kontakt

Wir sind immer für Sie und Ihre Tiere da:

Tierärztliches Kompetenzzentrum Karthaus GmbH
Weddern 16c
D - 48249 Dülmen
Telefon +49 (0) 2594 / 91 20 0
Telefax +49 (0) 2594 / 91 20 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleintiere
Telefon +49 (0) 2594 / 91 20 15

Unsere Leistungen

Augenheilkunde

Ophthalmologie ist einer unserer Schwerpunkte. Wir versuchen auf diesem Fachgebiet eine überdurchschnittliche diagnostische und therapeutische Arbeit zu leisten. Für eine eingehende Augenuntersuchung stehen uns folgende diagnostische Verfahren zur Verfügung:

  • Spaltlampenmikroskopie: Untersuchung der vorderen Augenabschnitte unter starker Vergrößerung (Lider, Bindehaut, Hornhaut, Vorderkammer, Iris, Linse)
    Untersuchung mit der Spaltlampe
  • Tonometrie: Augeninnendruckmessung mit Rebound-Tonometrie
    Messung Augeninnendruck
  • Gonioskopie: Untersuchung des Kammerwinkels mithilfe spezieller Kontaktlinsen
  • Fundusfotographie: Dokumentation von Befunden am und im Auge mithilfe einer Spezialkamera
    Foto Augenhintergrund
  • Sonographie: Ultraschalluntersuchung des Auges und dessen Umgebung
    Ultraschall Auge
  • Elektroretinographie: Elektrophysiologische Untersuchung der Netzhautfunktion
  • Untersuchung des Schädels und der Orbita: Röntgenuntersuchungen und Computertomographie sind in unserem Hause durchführbar

Anhand dieser speziellen Untersuchungsmethoden sind wir in der Lage eine sehr detaillierte Diagnostik zu betreiben, woraufhin sich viele Augenkrankheiten gezielt mit Augentropfen, -salben und ggf. mit Injektionen oder Tabletten konservativ behandeln lassen.

In einigen Fällen ist jedoch eine chirurgische Versorgung notwendig. Wir haben die Erfahrung in der Durchführung von sämtlichen Operationen am äußeren Augenbereich. Unsere augenchirurgischen Leistungen beinhalten:

  • Augenlidchirurgie: Korrekturen fehlgestellter Lider (Entropium, Ektropium), Entfernung von Zubildungen an den Lidern, Rekonstruktive Chirurgie nach Trauma oder Entfernung großer Tumore im Bereich der Lider, Entfernen fehlgestellter Wimpern und Zilien, Operationen an der Nickhaut und der Nickhautdrüse, Eröffnung und Dilatation verengter Tränenpunkte
  • Hornhautchirurgie: Versorgung oberflächlicher und tiefer Geschwüre mit verschiedenen Methoden (Abrasion, Keratektomie-Bandagelinsen, Gewebekleber, Nickhautschürze, Bindehautflap), Hornhautnähte bei perforierten Hornhautverletzungen
  • Orbitachirurgie: Entfernung intraorbitaler Tumore, Spaltung intraorbitaler Abszesse
  • Traumatologie: Versorgung perforierter Augenverletzungen, Versorgung stumpfer Bulbustraumata, Behandlung Bulbusprolaps

Wenn nichts mehr hilft müssen wir das schmerzhafte Auge entfernen. Um ein ästhetisches Operationsergebnis zu bekommen, bieten wir intraorbitale oder intrasclerale Prothesen an. Wir legen viel Wert auf die Prävention. Eine einfache - oder falls nötig detaillierte - Augenuntersuchung ist bei uns Teil der allgemeinen Untersuchung, wobei bei Jungtieren eventuelle Erbkrankheiten und bei unseren geriatrischen Patienten die altersbedingten Augenerkrankungen frühzeitig zu erkennen sind. Bei Hunden, die genetisch bzw. konstitutionell zu bestimmten Augenproblemen neigen, klären wir die Besitzer über mögliche vorzubeugende und therapeutische Maßnahmen auf.

Augensymptome sind häufig nur Begleiterscheinungen von anderen Erkrankungen (wie z.B. Infektionen, Diabetes mellitus, Tumorerkrankungen etc.). In diesen Fällen versuchen wir selbstverständlich mit weiteren diagnostischen Methoden die im Hintergrund steckende Grundkrankheit aufzuklären.

Augenuntersuchung

Zusatzinformationen