Praxisteam der Kleintierabteilung

Kontakt

Wir sind immer für Sie und Ihre Tiere da:

Tierärztliches Kompetenzzentrum Karthaus GmbH
Weddern 16c
D - 48249 Dülmen
Telefon +49 (0) 2594 / 91 20 0
Telefon +49 (0) 2594 / 91 20 15 (Kleintiere)
Telefax +49 (0) 2594 / 91 20 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Leistungen

Innere Medizin

Die Innere Medizin umfasst ein großes Spektrum von Krankheiten. Wir versuchen stets unseren Patienten in jedem einzelnen Fachgebiet kompetente Hilfe zu leisten.

Innerhalb der Gastroenterologie kommen Magen-Darmprobleme und Verdauungsstörungen mit den verschiedensten Hintergrundkrankheiten bei unseren Kleintierpatienten häufig vor. Neben den vorübergehenden, harmloseren Beschwerden gibt es aber auch ernstere Fälle, die uns gelegentlich vor diagnostische Schwierigkeiten stellen. Wir versuchen mit dem Einsatz von entsprechenden Untersuchungsmethoden Schritt für Schritt diese Fälle aufzuklären, um eine erfolgreiche ursächliche Therapie einleiten zu können. Hierfür sind Laboruntersuchungen, so wie die bildgebenden diagnostischen Verfahren (Röntgen mit und ohne Kontrastmittel, Ultraschall, Endoskopie) im Einsatz. Manchmal können wir sogar wegen diagnostischen Gründen nicht von einer Operation absehen; die konservativen Therapiemöglichkeiten helfen uns zwar oft weiter, in vielen Fällen hilft aber nur ein chirurgischer Eingriff. Bei Magen-Darmerkrankungen oder Operationen ist eine intensive, stationäre Behandlung nicht selten nötig, was wir selbstverständlich ebenfalls anbieten.

Kontrastmittelröntgen Bauch Hund 

In unserer Praxis betreuen wir auch Herzpatienten. Die diagnostische Arbeit wird dabei durch ein modernes Farbdoppler-Ultraschallgerät erleichtert. Röntgenaufnahmen, EKG-Untersuchungen und Blutdruckmessungen gehören in diesem Zusammenhang auch oft zu den ergänzenden Methoden, die die Diagnosestellung und die darauf abgestimmte, fachgerechte Therapie unterstützen.

Die Dermatologie ist ein sehr vielfältiges Fachgebiet. Neben zahlreichen primären Hauterkrankungen gibt es ebenso zahlreiche andere Erkrankungen, bei denen Hautsymptome als Begleiterscheinung auftreten können (z.B. endokrinologische Störungen, Immun –oder Tumorerkrankungen). Um eine genaue Diagnose stellen zu können, ist ein detaillierter Vorbericht vom Besitzer unerlässlich. Zu den ergänzenden Untersuchungsmethoden zählen in der Dermatologie Hautgeschabsel, Bakteriologien, Mykologien, Histologien von Biopsien, sowie vielfältige Blutuntersuchungen.

Milbe im Mikroskopischen Bild

Beim Verdacht einer Allergie führen wir Allergietestuntersuchungen durch. Neben verschiedenen symptomatischen Therapiemöglichkeiten können wir außerdem Desensibilisierungen durchführen. Bei Futtermittelallergien helfen wir Ihnen dabei entsprechende Futterpläne zusammenzustellen.

Dank unserer modernen Ausstattung sind wir in der Lage eine sehr sorgfältige diagnostische Arbeit im Hals-Nasen-Ohren-Bereich leisten zu können. Angefangen bei Laboruntersuchungen bis hin zur Videoendoskopie und CT-Untersuchung ist bei uns alles möglich. Ebenso wie die konservative Therapie, gehört auch der Großteil an HNO-chirurgischen Eingriffen – inklusive Laser-Behandlung – zu unseren Leistungen in diesem Bereich.

Videoendoskopische Untersuchung Katzenohr

Die Endokrinologie beschäftigt sich mit den hormonellen Zusammenhängen im Organismus. Zu diesem Gebiet gehören z.B. Erkrankungen der Schilddrüse (Hyper- oder Hypothyreose), der Nebennieren (Cushing-Syndrom, Morbus Addison) oder der Bauchspeicheldrüse (Diabetes mellitus). Die Erfassung von Imbalancen der Geschlechtshormone gehört ebenfalls zu diesem Fachgebiet. Für die Diagnostik stehen uns spezielle Tests zur Verfügung, die im Fremdlabor durchgeführt werden.

Blutabnahme

Zu der Urologie zählen Harntrakterkrankungen und Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane. Harnsteinbildung, Inkontinenz, Prostata-, Nieren und Tumorerkrankungen des Harntraktes sind dabei die am häufigsten vorkommenden Probleme, bei denen wir diagnostisch und therapeutisch in den meisten Fällen helfen können.

Blasentumor im OP

Lungenerkrankungen können sowohl traumatisch, infenktionsbedingt, als auch immunologisch bedingt auftreten; und leider sind auch Lungentumore keine Seltenheit. Unsere Aufgabe ist es aufzuklären, ob eine primäre Lungenerkrankung im Hintergrund von Atemproblemen steht oder ob die Ursache woanders zu suchen ist. In der Diagnostik ist unsere digitale Röntgenanlage sehr hilfreich; oft ist eine Endoskopie oder Blutdruckmessung aber unerlässlich.

Röntgenbild Brustkorb Hund mit Lungentumoren

Die Onkologie befasst sich mit Tumorerkrankungen. Unser Ziel ist natürlich die Heilung des Patienten; da dies‘ aber nicht immer möglich ist, bleibt für uns oftmals nur eine Verlängerung der Überlebenszeit anzustreben und dabei die Lebensqualität des Tieres zu verbessern. Bei uns stehen die chirurgischen Behandlungen im Vordergrund; für den Fall, dass die Chemotherapie oder Bestrahlung Hoffnung auf Heilung bietet, arbeiten wir mit Spezialkliniken zusammen, in denen diese Methoden durchgeführt werden können. Wir setzen viel auf die Aufklärung über mögliche Vorsorgeuntersuchungen, da die rechtzeitige Erkennung und chirurgische Behandlung von Tumorpatienten oft eine vollständige Heilung ermöglicht.

Gesäugeleistentumor Hündin

Zusatzinformationen